Webseite: Teurer Kunstgegenstand oder sinnvolle Investition?
1/12/2020

Webseite: Teurer Kunstgegenstand oder sinnvolle Investition?

22/8/2022

Webseite: Teurer Kunstgegenstand oder profitable Investition?

Viele Kunden sind zunächst skeptisch, ob der teils hohe Preis für eine individuell erstellte Website eine gute Investition ist. Hier wollen wir aufklären, wie sich der Preis zusammensetzen kann und ob wann sich eine Investition lohnt.

Was kostet eine individuell erstellte Webseite?

Eine pauschale Antwort auf die Frage „Was kostet eine Homepage?“ kann man nicht geben. Von 5 Euro bis zu 100.000 Euro reicht das Spektrum. (www.ionos.de)

Bereits nach wenigen Minuten Internetrecherche wird man feststellen, dass die Preisangaben für eine Internetseite oder einen Webshop sehr unterschiedlich sind. Zu fragen, wie teuer eine Webseiteerstellung ist, lässt sich vergleichen mit der Frage "Was kostet ein Auto?". Es gibt einen 15-Jahre alten Opel Corsa für einige Hundert Euro zu kaufen während für einen Rolls-Royce teilweise 7-stellige Summen fällig werden.

Welches Budget für Ihr eigenes Projekt benötigt wird, hängt vor allem von dem gewünschten Format ab (einfache Landingpage, komplexe Firmenwebseite oder ein individueller E-Commerce Shop). Je größer der Zeitaufwand und der Umfang, desto teurer wird das Projekt. Eine Landingpage lässt sich unter Umständen bereits für 1.000€ erstellen, eine eigene Firmenwebseite kostet mehrere Tausend Euro und für einen Onlineshop werden nicht selten über 10.000€ bezahlt.

Worauf es aber wirklich ankommt, ist nicht der Preis selbst, sondern der gelieferte Wert einer solchen Leistung. Ein Onlineshop, der sie 20.000€ kostet aber einen zusätzlichen Jahresgewinn von 50.000€ einbringt durch eine gut nutzbare Oberfläche und intelligentes Marketing würden Sie vermutlich gerne bezahlen wollen, während eine schlecht erstellte Landingpage für 1.500€ möglicherweise mehr Arbeit und Kosten verursacht, als es Ihnen lieb ist.

Aus diesem Grund ist es wichtig, genau zu überlegen, welche Funktionen Ihre eigene Webseite bieten soll, wie Ihre Zielgruppe Sie finden soll und was das Ziel eines Webseitenbesuchs darstellt (Anmeldung zum Newsletter, digitale Visitenkarte, expansive Neukundengewinnung usw.). Wenn Sie sich unsicher sind, welche Funktionen und Möglichkeiten Ihre Website bieten soll, dann ist eine Beratung mit einer Agentur oder einem Freelancer besonders sinnvoll. Durch die richtige Entscheidung können Sie im Vorfeld kosten sparen, das Projekt schneller abschließen und werden mit dem Endergebnis langfristig zufrieden sein.

Abschließend möchte ich Ihnen noch ein paar Tipps geben für die Suche nach dem richtigen Ansprechpartner für Ihr Projekt:

  • Große Agenturen bieten Ihnen viele Vorteile wie breit-gestreutes Fachwissen und viel Manpower in der Umsetzung, verlangen aber auch meist hohe Preise, da viele Mitarbeiter an dem Projekt arbeiten und Sie unter Umständen mehrere Ansprechpartner haben.
  • Eine Agentur, die bereits mehrere Jahrzehnte besteht, ist nicht immer die richtige Wahl. Auch wenn langjährige Erfahrung äußerst wertvoll ist, findet gerade in technischen Berufen eine unglaublich schnelle Veränderung der Werkzeuge und Abläufe statt, mit der nicht jede Agentur immer Schritt hält. Suchen Sie lieber nach einer Agentur mit soliden und vor allem aktuellen Referenzen als nach einem frühen Gründungsdatum.
  • Bedenken Sie, dass nach Veröffentlichung der Webseite die Zusammenarbeit weiterhin reibungslos funktionieren muss, für zukünftige Änderungen und die persönliche Beratung sowie die technische Wartung und Aktualisierung der Soft- und Hardware. Deshalb sollten Sie viel Wert auf eine gute Kommunikationsbasis und faire laufende Kosten legen. Mit Ihrem Ansprechpartner sollten Sie über einen langen Zeitraum gerne zusammen arbeiten wollen.
  • Versuchen Sie nicht nur den gebotenen Preis (zumal dieser in Werbeangeboten häufig nur einen Startpreis darstellt), sondern auch die gebotenen Leistungen zu vergleichen. Fragen Sie dabei auch gezielt nach den weitergehenden Kosten für den laufenden Service und möglichen Änderungen.

Entscheidend ist nicht der Preis, sondern der erwartete Mehrwert.

Die Entscheidung für eine neue Webseite und die richtige Agentur fällt Ihnen jetzt hoffentlich ein kleines bisschen leichter. Grundsätzlich sollte Sie diese als Selbstständiger oder Unternehmer aber zwingend für sich beantworten, denn mittlerweile sollte jedem klar sein, welches enorme Potenzial der Bereich E-Commerce und ein digitaler Kommunikationsweg für Sie bereithält. Sollten Sie weitere Fragen haben oder gerne ein unverbindliches Beratungsgespräch mit uns führen wollen, melden Sie sich gerne über unser Kontaktformular oder hinterlassen Sie Ihre Nummer und eine Uhrzeit unten auf dieser Seite, wir melden uns dann telefonisch bei Ihnen.

Hat es ihnen geholfen?
Teilen sie es!

Wir lieben es unsere
Erfahrungen zu teilen!